• Joker: Zwischen Gotham und Realität?

    Mit dem Goldenen Löwen in Venedig ausgezeichnet, von den meisten Fans als Meisterwerk betitelt, medial jedoch kontrovers diskutiert - Todd Phillips „Joker“ ist einer der spannendsten Kinofilme des laufenden Jahres. Kapitalismus- und sozialkritisch zeigt das Werk einen gebrochenen Mann, der in einer verrohenden Gesellschaft erst noch zum Joker werden wird. Damit bietet der Film viele Anknüpfungspunkte für eine analytische Besprechung - viel Spaß mit Folge 8 von „Klappe Halten!“

  • http://www.fantasyfilmfest.com/_presse/_filme.html

    The Gangster, The Cop, The Devil von Lee Won-tae

    Wenn sich Sylvester Stallone von einem koreanischen Thriller derart begeistert zeigt, dass er sich nicht nur direkt die Rechte für ein US-Remake sichert, sondern zudem noch einen der Hauptdarsteller dank seiner Performance für die gleiche Rolle verpflichtet, dann muss etwas dran sein an „The Gangster, The Cop, The Devil“.

  • Retrospektive: Die Rambo-Reihe

    Wer „Rambo“ hört, der denkt an viele Explosionen, explizite Gewaltdarstellung, platte One-Liner und die Hochphase des 80er-Jahre-Actionkinos. Dabei hat die Reihe viel mehr zu bieten, als das ikonische Bild von Sylvester Stallone mit Maschinengewehr in der Hand vermuten lassen könnte. Tobi und Chris haben sich die Rambo-Saga für eine neue Folge „Klappe Halten!“ vorgeknöpft – herausgekommen ist ein fast zweistündiges Gespräch über die Frage nach der Moral und blaues Licht.